Inland

Letzter Eintrag : 11. September.

»Das Partenariat kann nur eine Etappe sein«

Initiative »Och fir eis«: Homosexuelle wollen »mit allen Rechten und Pflichten« heiraten dürfen

Seit fünf Jahren haben homosexuelle wie heterosexuelle Paare in Luxemburg die Möglichkeit, ihre Lebenspartnerschaft eintragen zu lassen. Als eine rechtliche Verfestigung des Zusammenlebens zweier gleich- oder verschiedengeschlechtlicher Personen hat ein sogenanntes Partenariat für die beiden Partner vermögens-, steuer- und sozialversicherungsrechtliche Konsequenzen. Doch der seit etwa einem Jahr bestehenden Initiative »Och fir eis«, in der vor allem jugendliche Schwule und Lesben organisiert (...)

>> mehr

Die Solidarität geht weiter

Der 39. Friedens- und Solidaritätsbasar der Union des Femmes Luxembourgeoises fand in diesem Jahr auf den Tag genau am Internationalen Frauentag (8. März) im Kulturzentrum in Rodange statt. Wie zu jener Zeit, als der Basar als »Vietnam-Basar« ins Leben gerufen wurde, um den vietnamesischen Frauen und Kindern zu helfen, die unter dem Krieg der USA gegen das kleine Vietnam litten, stand auch der diesjährige Basar nicht nur im Zeichen der Rechte der Frau, sondern der Bemühungen der UFL, die (...)

>> mehr

En deux heures... dans 5 ans

La liaison ferroviaire Luxembourg-Bruxelles, outre à avoir fait couler beaucoup d’encre, agace terriblement les usagers qui, pour des raisons professionnelles ou autres, sont contraints d’emprunter cette ligne régulièrement ou, pire encore, quotidiennement.
Alors que le trajet Luxembourg-Paris, qui représente une distance de 294km, se fait aujourd’hui en TGV en 2h05, il faut compter 2h42 pour parcourir les 227km séparant Luxembourg de Bruxelles. Incroyable mais... vrai !
Cependant, une lueur (...)

>> mehr

Après accord de la CNS ?

Il n’est pas rare qu’un patient, suite à une fracture ou après une intervention chirurgicale, requiert une rééducation. Or il semble, à en croire la députée Sylvie Andrich-Duval, que cela ne se passe pas toujours sans problème, la Caisse nationale de santé (CNS) devant, selon elle, donner préalablement son accord pour le remboursement des prestations rééducatives prescrites par ordonnance médicale. Alors que la rééducation doit avoir lieu dans les plus brefs délais, certains patients, selon les (...)

>> mehr

Une zone de non droit ?

A en croire ce qu’il est dit sur différents sites web d’information destinés aux voyageurs transitant par l’aéroport du Findel, le trajet en taxi de l’aéroport de Luxembourg au centre ville aurait une durée variant entre 15 et 20 minutes, et son coût s’élèverait à un montant compris entre 20 et 25€, auxquels il faudra ajouter, si il y a plus d’un bagage, un supplément de 0,75€. Le prix au km est de 1,02€/km, avec des majorations, de 10 % pour services nocturnes (entre 22h et 6h) et, de 25% le dimanche. De (...)

>> mehr

Parkplätze sind in Esch absolute Mangelware

Esch/Alzette – Wer in Esch bei der Suche nach einem Parkplatz fündig wird, kann sich, ohne zu übertreiben, als Glückpilz wähnen. Denn die Minettemetropole leidet an akutem Parkplatzmangel. Und dies sowohl tagsüber als auch während den Abendstunden. Ganz besonders schlimm ist die Situation notgedrungen im Stadtzentrum sowie im Quartier Brill. Dort sind freie Parklücken die absolute Ausnahme. Nur wer ausharrt, ... und mehrmals um die Häuserblöcke herumfährt, kann eventuell zum richtigen Augenblick am (...)

>> mehr

Participe toi aussi au métissage des cultures !

Plus qu’une semaine de patience  ! C’est en en effet le vendredi 13 mars que débutera le 26ème Festival des migrations, des cultures et de la citoyenneté.
Un rendez-vous annuel à ne pas manquer pour tous ceux pour qui les termes « relation humaine » et « dialogue intercommunautaire et interracial » signifient encore quelque chose, pour tous ceux qui sont épris de culture littéraire, musicale... et gastronomique du monde entier, et qui souhaitent, en participant au métissage culturel, contribuer au (...)

>> mehr

Vers son interdiction  ?

L’amalgame dentaire, familièrement appelé « plombage » continue de susciter des débats, malgré que le plomb ne fait plus partie, depuis belle lurette, de ses composants, sa haute toxicité ayant été démontrée scientifiquement. L’amalgame actuel, utilisé depuis plus d’un siècle et demi, composé pour moitié de poudre d’alliages d’argent, d’étain, de cuivre et de zinc et pour moitié de mercure, est loin de faire l’unanimité. Le 10 novembre 2007, un appel, connu sous le nom d’ »Appel du Luxembourg« , ayant pour objectif (...)

>> mehr

Mehr Leistung mit einer 11. Maschine

Nach dem Wahltermin wird Baubeginn für jene 11. Maschine im Pumpspeicherkraftwerk Vianden sein, von der jetzt schon Jahre gesprochen und an der ebenso lange geplant wurde. Weil Photos für wahlwerbende Politiker von größter Wichtigkeit sind, erfolgt die Grundsteinlegung nicht zu Baubeginn im August, sondern bereits nächste Woche am 4. März. Für Ende 2012 ist die Inbetriebnahme geplant.
Rechtliche Grundlage für das Kraftwerk ist immer noch der Staatsvertrag zwischen Luxemburg und Rheinland-Pfalz vom (...)

>> mehr

Nationales Fußballstadion an Düdelinger Autobahn

Auf einem Gelände von 15 ha, für das die Gruppe Becker als Bauträger eine Konvention in Händen hält, wird im Rahmen eines kommerziellen Projekts das künftige nationale Fußballstadion entstehen: das ist nun offiziell nach einer Pressekonferenz im repräsentativen Monnericher FLF-Sitz.
Damit kriegt die Fußballföderation FLF ein Spielfeld mit 10.000 gedeckten Sitzplätzen, das allen Regeln von UEFA und FIFA entspricht, was heute nicht der Fall ist. Damit ist klar, daß künftig alle internationalen Spiele (...)

>> mehr

... | 520 | 530 | 540 | 550 | 560 | 570 | 580 | 590 | 600 | 610