Nationale Politik

Letzter Eintrag : 27. August.

Ausgebrannt durch Arbeitsstreß

Generalinspektion der Sozialversicherungen konstatiert dramatische Zunahme psychischer Erkrankungen bis hin zum Burnout-Syndrom

Noch vor einer Genera­tion galt Projektarbeit als eine Möglichkeit für wenige privilegierte Schaffende, sich dem monotonen Takt der Fließbänder zu entziehen. Heute gehört sie zwar zum Alltag vieler Lohnabhängiger in Werkstätten, Fabrikhallen und Büros, doch zur in Sonntagsreden der Politiker versprochenen Streßvermeidung ist es nicht gekommen. Im Gegenteil: Laufzeiten überlappen sich, kaum ist ein Projekt mit vielen Überstunden abgeschlossen, steht bereits das nächste ins Haus.
Arbeitsbedingter Streß (...)

>> mehr

Netflix wird ab September Abonnements in Luxemburg verkaufen

Der US-amerikanische Online-Videodienstlei­ster und Produzent von Fernsehserien Netflix will ab September 2014 auch Videostreaming-Abonnements in Luxemburg anbieten. Wieviel ein solches Abonnement, mit welchem die Kunden uneingeschränkt Filme und Schrottserien aus den USA schauen können, kosten wird, gab das Unternehmen bisher nicht bekannt. Netflix wurde 1997 als Online-DVD-Verleih gegründet, ging 2002 an die Börse und hatte 2010 für eine Milliarde Dollar die Rechte am Onlinevertrieb von (...)

>> mehr

Transparente Geheimhaltung

Vergangene Woche hat sich die Chamber einen Deontologiekodex als Gesetz verpaßt, nach dem nun alle jene, die sich Abgeordnete anfüttern wollen, auf regelmäßige Geschenke unter 150 Einheitswährungseinheiten umsteigen müssen. Selbiges wird demnächst ebenfalls bei Regierungsmitgliedern der Fall sein, wenn das Großherzogliche Reglement nicht nur die Zustimmung des Regierungsrats hat, sondern auch noch das Gutachten des Staatsrats vorliegt, die Sache mit dem Parlament im Spätherbst besprochen, und der (...)

>> mehr

Hépatite C : près de 3.000 cas au Luxembourg

La HIV Berodung de la Croix-rouge luxembourgeoise, le CRP-Santé, le Centre hospitalier de Luxembourg (CHL) et le Ministère de la Santé qui unissent leurs efforts pour lutter contre l’hépatite, rappellent dans un communiqué, que les hépatites sont des maladies qui se caractérisent par une inflammation du foie. Si elle est généralement due à une infection virale de type A, B ou C, elle peut également être la conséquence d’un abus d’alcool ou de médicaments. Dans la majorité des cas, les hépatites se (...)

>> mehr

Krankenstand stagniert

»Observatoire de l’Absentéisme« bilanziert 2013 – Desinteresse des Patronats weiter gewachsen

Als Gegenleistung für das 2009 eingeführte Einheitsstatut im Privatsektor, mit dem die Unterscheidung zwischen Arbeitern und Privatbeamten unter anderem im Krankheitsfall aufgehoben wurde, sicherten die damalige Regierung aus CSV und LSAP und die Gewerkschaften dem Patronat die Einrichtung eines »Observatoire de l’Absentéisme au Travail« zu, mit dem der in Luxemburg angeblich vergleichsweise hohe und weiter steigende Krankenstand wieder reduziert werden soll. Doch wie Sozialversicherungsminister (...)

>> mehr

»Die israelischen Machthaber führen Krieg gegen ein ganzes Volk«

Wie in anderen Städten rundum den Erdball fand am vergangenen Samstag auch in Luxemburg eine Demonstration gegen den von den israelischen Machthabern geführten mörderischen Krieg gegen Gaza statt. Mehr als 600 Menschen nahmen an dem vom »Comité pour une Paix Juste au Proche-Orient« (CPJPO) organisierten Schweigemarsch teil.
Die Demonstranten, die vom Theaterplatz bis vor die Chamber zogen, trugen Plakate mit den Namen und dem Alter der Opfer der neuen israelischen Aggression, unter ihnen viele (...)

>> mehr

Mehr tun mit weniger Geld im Filmfonds?

Mittlerweile leben rund 700 Leute im Lande Luxemburg von der audiovisuellen Produktion in allen möglichen Berufen, längst nicht nur, aber auch künstlerischen, denn das geht von der Verwaltung über die Technik zu Kostümen und Maske bis zur Nachbearbeitung nach dem Dreh. Dafür gibt es neue Filmstudios in Kehlen, doch die gilt es zu füllen, damit das Projekt von Dauer ist. Einen BTS Animation gibt es seit einigen Jahren, im Herbst kommt ein BTS Film hinzu: es gibt also auch schon die inländische (...)

>> mehr

ULC kritisiert aufs Schärfste die Abzocke der Verbraucher

Selten zuvor hat eine Regierung es fertig gebracht, die Verbraucher innerhalb so kurzer Zeit gegen sich aufzubringen. In der Tat muss man sich die zahlreichen Ankündigungen von Steuererhöhungen für das nächste Jahr in Erinnerung rufen.
Zuerst ist da die geplante allgemeine Mehrwertsteuererhöhung von 15 auf 17 Prozent, der drastische Anstieg von 3 auf 17 Prozent auf den alkoholischen Getränken in den Gaststätten und in den Restaurants, die massive Erhöhung beim Erwerb einer Zweitwohnung von 3 auf 17 (...)

>> mehr

Generation CDD

Immer mehr junge Schaffende werden mit einem befristeten

In einer auf der Internetseite des Statec veröffentlichten Vergleichsstudie über die »Arbeits- und Beschäftigungsformen in der Großregion« hat die Interregionale Arbeitsmarktbeobachtungsstelle unter anderem das Verhältnis unbefri­steter (CDI) und befristeter Arbeitsverträge (CDD) in Luxemburg, Belgien, Frankreich und Deutschland seit Beginn der bis heute anhaltenden kapitalistischen Krise unter die Lupe genommen. Anhand von Zahlen des EU-Statistikamtes Eurostat wird gezeigt, daß der Anteil der (...)

>> mehr

Luxair will Löhne einfrieren

Die Auseinandersetzung zwischen den Gewerkschaften und der Lux­air-Direktion im Zusammenhang mit der Erneuerung des Kollektivvertrags gehen weiter. Luxair hatte sich zwar bereit gefunden, den am 25. Juli 2013 unterzeichneten Kollektivvertrag, der bis zum 30. September 2014 gültig ist, bis März 2015 zu verlängern, hatte daran aber die Bedingung geknüpft, die aktuelle Lohntabelle außer Kraft zu setzen und die Löhne ab Januar 2015 für unbestimmte Zeit einzufrieren.
Die Gewerkschaften hatten das (...)

>> mehr

... | 20 | 30 | 40 | 50 | 60 | 70 | 80 | 90 | 100 |...