Auf geht’s zur dritten »VeloTour Luxembourg«

Erweiterte und überarbeitete Neuauflage des beliebten Radwanderführers

In diesen Tagen erscheint bei den Editions Guy Binsfeld die dritte Auflage von »VeloTour Luxembourg – 13 tolle Entdeckungstouren über Fahrradpisten«. Die komplett überarbeitete und extrem benutzerfreundliche Neuauflage entstand auch diesmal unter der fachmännischen Mithilfe der Lëtzebuerger Vëlos-Initiativ (LVI).

Keine Frage, Luxemburg wird immer fahrradfreundlicher: Überall entstehen neue Radwege, die Städte Esch-sur-Alzette und Luxemburg haben ein Fahrrad-Verleihsystem eingerichtet und immer mehr Fahrradfahrer machen von dem breitgefächerten Angebot Gebrauch. Grund genug für die Editions Guy Binsfeld, mit »VeloTour Luxembourg – 13 tolle Entdeckungstouren über Fahrradpisten« ihre lange Tradition der Radwanderführer mit einem neuen Konzept fortzusetzen.

Die Gestaltung der dritten Auflage trägt den jüngsten Entwicklungen im Land Rechnung: Die Touren sind auf zwei topografischen Kartenblättern des Großherzogtums Luxemburg im Maßstab 1:50.000 eingezeichnet. Ein drittes Kartenblatt zeigt die Stadtpläne von Luxemburg und Esch-sur-Alzette im Maßstab 1:5.000 samt den städtischen Radwegen und den Stationen der Verleihsysteme »Vel’oh!« und »Äre Vëlo, eise Vëlo«. Zudem stellten die Experten des LVI einige neue Touren zusammen, die unter anderem das gewachsene Netz der Nationalen Radwege (PC) erkunden. So führen zwei Touren über die neue PC7 »Piste cyclable ‘Jangeli’« von Ellange-Gare nach Remich.

Die 13 in »VeloTour Luxembourg« vorgestellten Routen sind in einem Begleitheft detailliert beschrieben, zudem weisen Fotos und Bildtexte auf Sehenswürdigkeiten am Streckenrand hin. Ein Streckenprofil gibt über die Steigungen und Gefälle jeder Tour sowie über deren jeweilige Länge Auskunft. Alle Touren wurden so ausgesucht, dass sie auch als Familienausflug in einer Ein- oder Zweitagestour bequem zu bewältigen sind. Um den Radwanderführer so familienfreundlich wie möglich zu gestalten, führen die Routen meist über Radwege. Aussichtspunkte sind auf den Karten ebenso vermerkt wie Bahnhöfe, Rast- und Spielplätze oder Sehenswürdigkeiten. So wird »VeloTour Luxembourg« zu einem wertvollen Begleiter für jede Radtour, für den trainierten Sportler ebenso wie für den gemütlichen Sonntagsradler. Und das Beste ist: Die zahlreichen eingezeichneten Alternativstrecken machen Lust, das Großherzogtum auch abseits der 13 beschriebenen Touren zu entdecken.

»VeloTour Luxembourg – 13 tolle Entdeckungstouren über Fahrradpisten« ist ab sofort zum Preis von 17,80 € im Buchhandel, in Zeitungsgeschäften oder direkt bei Editions Guy Binsfeld, 14, Place du Parc, L-2313 Luxembourg, Tel. 496868-1, Fax: 407609, editions@binsfeld.lu, www. editionsguybinsfeld.lu, erhältlich.

Mittwoch 1. April 2009