Parlamentswahlen am 14. Oktober 2018

KPL d’Kommunisten mit Listenummer 5

Die Präsidentin des Bezirksgerichts Luxemburg, Josiane Schroeder, zog am Freitag die Listennummern, unter denen die Parteien am 14. Oktober zu den Chamberwahlen antreten werden.

In allen vier Bezirken werden insgesamt acht Parteien zu den Parlamentswahlen antreten.

Die Ziehung der Listennummern ergab folgendes Resultat:

Liste 1: Piraten; Liste 2: déi gréng; Liste 3: LSAP; Li­ste 4: CSV-Chrëschtlech-Sozial Vollekspartei; Liste 5: KPL d’Kommunisten; Liste 6: DP Demokratesch Partei; Liste 7: ADR-Alternativ Demokratesch Reformpartei; Liste 8: déi Lénk.

Separate Ziehungen wurden für die Listen vorgenommen, die nicht in allen vier Bezirken antreten:

Liste 9: Demokratie (kandidiert im Süden und im Zentrum) Liste 10: Déi Konservativ (kandidiert nur im Süden).

Freitag 17. August 2018