Freizeitzentrum Aquasud in Oberkorn eröffnet

Am Freitag wurde das Freizeitzentrum Aquasud in Oberkorn offiziell eröffnet.

Heute Samstag und morgen Sonntag finden Tage der offenen Tür statt, während denen die Bevölkerung die neuen Anlagen des Schwimmbads, des Wellness- und des Fittnessbereiches zwischen 10.00 und 19.00 Uhr in Augenschein nehmen kann.

Ab Dienstag 9.00 Uhr nimmt das neue Freizeitzentrum dann seinen normalen Betrieb auf.

Der Schwimmbad- und Wellnesskomplex, der eine Fläche von 10.000 Quadratmetern hat, welche sich unter anderem acht Schwimmbecken, fünf Saunen, drei Fittnesssäle und jeweils ein Dampfbad, ein Kaltbad und ein Jacuzzi teilen, hatte während der vergangenen Jahre für viel Gesprächsstoff gesorgt.

Die Differdinger Sektion der KPL hatte den Bau neuer Freizeitanlagen zwar ausdrücklich begrüßt, hatte aber gleichzeitig die Privatisierung der Anlagen kritisiert und angeprangert, dass ordentlich bezahlte kommunale Arbeitsplätze abgeschafft werden. Gegen die Privatisierung hatten sich auch die LSAP und déi Lénk und die Gewerkschaften OGBL und FGFC ausgesprochen.

In einer Stellungnahme vom 8. Februar 2011 hatte die KPL angeprangert, dass »das ultraliberale Vorgehen der DP und der Grünen der Privatisierung von öffentlichen Dienstleistungen und sozialem Abbau Vorschub leistet und damit nicht im Interesse der kommunalen Bediensteten und der Differdinger Bevölkerung ist«. Die Einschätzung hat drei Jahre später nichts von ihrer Richtigkeit eingebüßt.

Nik.

Freitag 24. Januar 2014