Unser Leitartikel:
Der Mythos vom »Machtwechsel«

Am Sonntagabend machte bei der Berichterstattung über die saarländischen Wahlen wieder einmal das Wort »Machtwechsel« die Runde. Es habe nicht für einen »Machtwechsel« gereicht, hieß es – mal bedauernd, mal eher triumphierend – bei den deutschen TV-Journalisten.
Die Spitzenkandidatin der Saar-SPD, die wenig später bei herzlichen Umarmungen mit der Ministerpräsidentin von der Saar-CDU fotografiert wurde, habe ihr Ziel nicht erreicht, aus ihrem jetzigen Büro der Wirtschaftsministerin auf den Sessel der (...)

>> mehr

»D’Postpersonal gëtt ausgepresst wéi Orangen«

Eigentlich versucht die »Bréifdréieschgewerkschaft« immer, Probleme am Arbeitsplatz im Dialog mit der Direktion des Postunternehmens zu lösen. Aber die Verschlechterung der Arbeitsbedingungen hat sich infolge der vielen Überstunden und doppelten Rundgänge dermaßen verschlechtert, dass der Präsident des Briefträgerverbandes Raymond Juchem auf dem Gewerkschaftskongress am 25. März in Walferdingen scharfe Kritik übte. Bereits im Vorfeld des Kongresses hatte das Informationsblatt der Gewerkschaft, »De (...)

>> mehr

Keine 30 Tage Urlaub für alle

Gestern Morgen ging es vor der Petitions- und der Kommission für Arbeit und Soziale Sicherheit sowie Arbeitsminister Nicolas Schmit um die Petition 762, die 10.105 Unterschriften gesammelt hatte, um mindestens 30 Tage Urlaub im Jahr für den ganzen Privatsektor zu verlangen. Es war das die 19. öffentliche Debatte in drei Jahren. Sie sollte erneut einem Hornberger Schießen gleichkommen.
Es ist nicht alles so einfach, wie es ausschaut, und eine Petition ist kein Zauberstab, der alle Wünsche (...)

>> mehr

Gemeindewahlen als Zwischenetappe

Am Wochenende hielten CSV, LSAP und Déi Lénk Nationalkongresse ab

Gleich drei Parteien, die CSV, die LSAP und Déi Lénk, hielten am vergangenen Wochenende ihre Nationalkongresse ab. Dabei konnte man den Eindruck gewinnen, nicht die am 8. Oktober anstehenden Gemeindewahlen, sondern die Chamberwahlen im nächsten Jahr hätten im Mittelpunkt der Beratungen gestanden.
So erklärte CSV-Präsident Marc Spautz auf dem Parteitag am Samstag in Ettelbrück, das »übergeordnete Ziel« der größten Oppositionspartei sei es bei den Gemeindewahlen im Herbst, gestärkt aus diesen (...)

>> mehr

»Trumpcare« gescheitert

Erste große Niederlage des USA-Präsidenten im Kongreß

(Foto: EPA)
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Das erste große Gesetzesvorhaben von Donald Trump und der Republikaner-Partei ist am Wochenende grandios gescheitert: »Obamacare«, die von Trumps Vorgänger eingeführte Gesundheitsreform, bleibt weiter bestehen. »Besiegt, ausgebremst und mit leeren Händen« stehe Trump nach seinem ersten Probelauf im Kongreß dar, schrieb das Magazin »Politico«. Der »tolle Deal«, den er in Twittermeldungen mehrfach versprochen hatte, löste sich in Luft auf. Auch die »New York Times« machte sich (...)

>> mehr